Was wäre wenn…

♡ … das Leben so viel mehr zu entdecken hätte, als wir kennen oder zu kennen glauben?

♡ … wir einfach zu dem Ursprung unseres Schmerzes reisen könnten, (wie wir mit dem Bus, Auto oder Fahrrad gezielt auf Reisen gehen), um ihn dort zu heilen ?

… wir mit unserem Herzen sprechen und die Antworten verstehen könnten, wie wir es von unserer menschlichen Sprache kennen?

… wir unsere Ängste ansehen, liebevoll annehmen und hierdurch heilen könnten?

… wir wiederkehrende Erfahrungen, Glaubensmuster und Gedankenketten einfach stoppen könnten?

… wir den Mut hätten, tief in uns hinein zu reisen und anzuerkennen, dass der physische Körper, in dem wir leben – unser heiliger Tempel – nur ein Teil unserer erfahrbaren Realität ist?

Dann wären wir frei und und könnten unser wahres Sein in seiner vollen Gänze wieder entdecken.

Dann würden wir uns unseres wahren Potenzials wieder bewusst und würden unsere Größe und Verbundenheit wahrnehmen, fühlen, ausdrücken und leben.

Dann würden wir unser Handlungs- und Schöpfungspotenzial begreifen und würden wahrlich unsere eigenen Schöpfer.

Dann würden wir Verantwortung für unser Denken & Handeln übernehmen.

Dann wäre der Satz „Wahre Erfüllung beginnt im Innen“ eine selbsterfüllende Prophezeiung, gelebt aus dem Herzen statt kognitiv gelernt und nachgeplappert.

Dann wäre dies der Wandel zum selbstbestimmten Leben, zur Selbstverwirklichung, Erfüllung, zum Glück und zur Liebe.

© 19.Mai 2020 Ann-Kathrin

share

2 Gedanken zu „Was wäre wenn…“

  1. Liebe Ann-Kathrin,
    manchmal sind Zufälle die größten Geschenke die wir erleben dürfen.

    Du hast Dich auf die Reise gemacht für meinen Sohn, schon die ersten Minuten waren so bewegend, weil ich erfahren durfte, den Ort, von dem er mir manchmal erzählt, gibt es wirklich in seiner Welt.
    Deine Reise für ihn, hat uns sehr viel Liebe und miteinander wieder gebracht, es hat mir geholfen ihn zu verstehen und seine Welt nicht ab zu tun sonder dies anzunehmen und ich würde mir Wünschen, er entführt mich dorthin:)
    In das Leben, in welches Du gereist bist, ist sehr viel passiert und die Heilung wird nach und nach immer mehr eintreten wofür ich/wir sehr dankbar bin.

    Mit deiner liebevollen und einfühlsamen Art, machst Du jeden Kontakt zu etwas ganz besonderen.
    Mit deiner Stimme in eine entspannte Trance zu kommen, war ein Genuss.
    Ich fühle mich bei dir immer gut „behütet“ mit unseren Anliegen und würde immer wieder auf Dich zurück kommen.

    Ich möchte Dir auch ein großes Danke aussprechen für deine spontane Heilreise für meinen jüngsten.

    Ich wünsche Dir von Herzen, dass viele Menschen in den Genuss kommen, Dich wundervolles Lichtwesen kennen zu lernen, ich kann nicht in Worte ausdrücken wie Dankbar ich Dir für alles bin.

    Alles Liebe für Dich
    Deine N.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar