Übergang in eine andere Welt

Am Donnerstag bist du von uns gegangen und zu uns gekommen.

In Liebe und segensreicher Erinnerung an DICH, lieber Nike, danke ich dir für diese Botschaft und komme deiner Bitte nach, sie für die Welt zu teilen, mögen wir uns erinnern – an dein SEIN hier auf Erden und an dein SEIN über alles Irdische hinaus. Friede. Licht. Liebe. Gesegnet seiest du auf deinem Wege. Gesegnet seien alle Seelen auf ihrem Wege. Möge das Wiedersehen als Fest der Freude, der Lichtes, der Liebe getanzt und erlebt werden.
Namasté
Mîlandra.

———————– Ꝏ —————————-

Ein Tag zu kommen, ein Tag zu gehen,
so ist es, das menschliche Leben.

Endlos viele Tage, um Abschied zu nehmen
um sich dann doch stets wiederzusehen.

Im Herzen verbunden ist niemals getrennt,
was Gott in ewiger Liebe dem Leben geschenkt

Denn die wahre Verbindung hat keinen Körper, ist frei und stets da, ist ewig und pur
wir vergessen es nur,
in unserem menschlichen Sein fällt der Abschied schwer,
doch sieh her

es ist kein Abschied, es ist ein Wiedersehen,
ein Fest in Licht und Freude, der Weg, den wir gehen.

Kannst du es fühlen?
Ich war und bin stets da – auch bei dir. Geliebtes Kind, weine doch nicht. Meine Seele ist jetzt frei, kann fliegen, kann lachen, kann tanzen
und sieh her, wie ich strahle. Ich bin nicht fort. Ich bin dort. Und ich bin auch bei dir, in dir, mit dir, mit euch.

Doch weinet nicht aus Trauer um Verlust und Abschied,
stattdessen tanzt für mich das Fest und singt für mich das Lied
des Übergangs in eine andere Welt,
einst vor langer Zeit so und nicht anders beim Universum bestellt.
Es ist die Welt der Freude, der Liebe und des Lichts,
aus der wir kommen und in die wir wieder gehen
und auch des Wiedersehens.

Meine Seele ist jetzt frei, kann fliegen, kann lachen, kann tanzen
und sieh her, wie ich strahle. Ich bin nicht fort. Ich bin dort. Und ich bin auch bei dir, in dir, mit dir, mit euch.

In Ewigkeit.

26/06/2020 Botschaft von Nike
(nach seinem Abschied aus dieser Welt und Ankunft in der „anderen“ Welt)

share

Schreibe einen Kommentar